Fastnacht im Wirbelwind

An Rosenmontag und Fastnachtsdienstag wurde im Kinderhaus Wirbelwind eine bunte Fastnachtsparty gefeiert. Die Kinder hatten schon in der Woche zuvor das Haus mit selbstgebastelten Masken und Girlanden dekoriert. Am Rosenmontag und Fastnachtsdienstag wurde das Haus dann von bunt kostümierten Kindern bevölkert: Superhelden, Prinzessinnen, Katzen, Löwen und sogar ein Dino wurden gesichtet. Im Turnraum wurde dann getanzt und gefeiert, es gab Polonäse, Stopp-Tanz und natürlich das obligatorische „Offebach Hallau“-Rufen mit den passenden Süßigkeiten. Überraschungsgast war Gardetänzerin Lena Sophie Hümmer von der Stadtgarde Offenbach, sie begeisterte die Kinder mit einem Solotanz zu fetziger Karnevalsmusik. Im anschließenden Gespräch verriet sie, dass sie selbst bereits im Alter von sechs Jahren mit dem Tanzsport angefangen hat. Die Kinder bedankten sich mit einem eigens gebastelten Wirbelwind-Fastnachtsorden. Hallau!