Gemeinsam schaffen wir es!

So viele negative Erlebnisse die Corona Krise auch mit sich gebracht hat und bringt, ist es jetzt mal wieder an der Zeit, dass wir über positive Dinge berichten können.

Die Tigerenten haben für ihre 10-köpfige Krabbelstubengruppe während der ersten Pandemiephase ein neues Aussengelände bekommen. Und die Entstehung war dem hessischen Bildungs- und Erziehungsplan entsprechend eine Kooperation von Eltern, Team und Träger.

 

Die ersten Abrissphase übernahm das Team mit den Eltern. Die Neustrukturierung mit Sandkasten, Spielhütte, Sonnesegel etc. gwährleistete der Träger. Mit einem besonderen Motiv wurde die kahle Waschbetonwand von einem kreativen Elternteil mit viel Liebe zum Detail angemalt. Zusätzlich ergänzte ein weiteres Elternteil den Aussenbereich um ein Hochbeet für die ersten Ackerbauprojekte.

Wir möchten uns für diesen Einsatz bedanken und freuen uns über das gelebte Beispiel der Zusammenarbeit zwischen Teams und Eltern für unsere Kinder.