Praxisintegrierte Ausbildung (PIA) zur Erzieherin/zum Erzieher

Nach dem Sommer 2019 startet die Praxisintegrierte Ausbildung (PIA) zur Erzieherin/zum Erzieher

im Rahmen des Bundesprogramms „Fachkräfteoffensive Erzieherinnen/Erzieher".

 

Ab dem kommenden Schuljahr bietet Krabbelstubb e.V. in Zusammenarbeit mit der Käthe-Kollwitz-Schule, als hiesige Ausbildungsschule und weiteren Trägern von Kindertageseinrichtungen im Landkreis Offenbach und der Stadt Offenbach am Main eine praxisintegrierte Ausbildungsform zur Erzieherin/zum Erzieher an.

 

Die Ausbildung im Rahmen des Bundesprogramms „Fachkräfteoffensive Erzieherinnen/Erzieher“ ist etwas Besonderes, da in diesem Fall eine Vergütung innerhalb der Ausbildungszeit bezahlt wird.

Lesen Sie hier weiter.


Die Käthe-Kollwitz-Schule plant im Rahmen dieser praxisintegrierten Ausbildung (PIA) mit einer Modellklasse (28 Studierende) zu beginnen, um in den Folgejahren die Klassen- bzw. Studierendenzahl weiter zu erhöhen.

Die Zulassungsvoraussetzungen für diese vergütete Ausbildung sind mit denen in der Vollzeitform identisch. Klicken Sie hier für weitere Informationen zur Zulassung.

 

Bewerben Sie sich jetzt an der Käthe- Kollwitz-Schule oder bei Krabbelstubb e.V.