Über uns

So vielfältig das Leben in Offenbach ist, sind auch unsere Kitas. Mal klein, mal groß, im Wald oder in der Stadt, ein altes Ladenlokal oder eine alte Villa. Mit unterschiedlichen Öffnungszeiten, Freizeit- und Bildungsangeboten, Tagesabläufen, Veranstaltungen und einigem mehr. Immer abhängig von den Menschen, die es mit Leben füllen.

 

Allen gemeinsam aber, ist ein großes Herz und eine wertschätzende, respektvolle Haltung. Eine gute Bindung, die eine gute Lernatmosphäre schafft und eine Menge Spaß am gemeinsamen Tun gehören ebenfalls dazu.

 

Ausgangspunkt unseres Handelns ist die ganz individuelle Persönlichkeit Ihres Kindes. Im Zentrum steht dabei immer die Frage: "Was braucht Ihr Kind, um den nächsten Schritt in seiner Entwicklung gehen zu können?"

 

Dabei handeln wir nicht alleine, sondern selbstverständlich gemeinsam mit den wichtigsten Menschen im Leben eines Kindes, mit Ihnen.

 

Starre Bildungsprogramme, Schwerpunkte und pädagogischer Mainstream machen es oft schwer, sich auf die ganz eigene Entwicklung des Kindes einzulassen. Deshalb finden Sie bei uns keine Spezialkita für besondere Themen oder Konzepte mit großen Namen. Selbstverständlich finden aber alle Bildungsbereiche ihren Platz.

 

Neben der Entwicklung zur Selbständigkeit, dem gemeinsamen Lernen und dem Bilden einer solidarischen Gemeinschaft sind nahezu alle Themen des täglichen Lebens in unseren Kitas zu finden. Spielen, Sprache, Kreativität, Musik und Bewegung gehören genauso dazu, wie Philosophie, Demokratie, Sexualität, Gesundheit, Klimaschutz, Naturwissenschaften und vieles andere mehr. Erstaunlich, welche Fragen Kinder mit in die Kita bringen. Kindgerecht aufgearbeitet finden alle gemeinsam Antworten und werden jeden Tag ein bisschen schlauer, sogar die Erwachsenen.

 

In unseren Kitas finden Sie individuelle Konzepte, die immer weiter fortgeschrieben werden und die Sie jederzeit einsehen können. Hier finden Sie viele Informationen, die bei der Entscheidung für eine Kita hilfreich sein können. Alle Konzepte orientieren sich am Hessischen Bildungsplan, der das einzelne Kind ebenfalls in den Mittelpunkt stellt und das Lernen als sozialen Prozess versteht.